Wandschutz

PE-Blätter
Unsere Wandschutzvorrichtungen bestehen aus geschlossenzelligem Polyethylenschaum und werden gemäß dem einzigen Text des Gesetzesdekrets 81/2008 über Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz hergestellt. Die Standarddicken betragen 12 und 24 mm - die Module sind mit blauem PVC gekoppelt (andere Farben sind auf Anfrage erhältlich).
Die Wandmontage erfolgt durch einfaches Auftragen von Lösungsmittelkleber. Mit dem gleichen Material können wir den Schutz der Säulen oder der 90° -Kanten gewährleisten, die an der Wand befestigt werden sollen.
Das Produkt entspricht den "Brandschutznormen im Schulbau" und besteht aus ungiftigem Material, das frei von Schwermetallen und Phthalaten ist (An EN71 / 3s).
Entspricht EN1177.
PVC Stoßstange
Die Eckabdeckung zur Stoßdämpfung aus flexiblem PVC hat eine Dicke von 3 mm. Das Innenrohr und die abgerundete Ecke sind ein gültiger Schutz der Ecken, der für den Einbau in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern, öffentlichen Orten und überall dort empfohlen wird, wo Unfälle vermieden werden sollen Schutz.
FEUERBESTÄNDIGKEIT: Klasse 1
VERFÜGBARE FARBEN: wie auf dem Foto in der Galerie gezeigt
Wandschutz - PVC-Eckenabdeckung
Flexible PVC-Eckabdeckung
Eckabdeckung zur Stoßdämpfung aus flexiblem PVC, 3 mm dick. Das Innenrohr und die abgerundete Ecke sind ein gültiger Kantenschutz, der für die Installation in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern, öffentlichen Orten und überall dort empfohlen wird, wo ein Unfallverhütungsschutz besteht.
BENUTZERDEFINIERTE FARBEN AUF ANFRAGE ALS FOTOGRAFISCHE MUSTER
CODES + DICKEN:- Weiß 1,5 cm: CA15C- Pantone Farben 1,5 cm: CA15V- Weiß-Grün-Gelb 3,5 cm: CA35C- Pantone Farben 3,5 cm: CA35V
Wandschutz - Verbindungsprofile
Verbindungsprofile
Diese Profile ergänzen die Oberflächenschutzfolien.Sie werden zum Verrunden von Fugen verwendet, die sich in einem Winkel von 90 Grad oder flach befinden. Sie garantieren eine hervorragende ästhetische Wirkung.
Es gibt drei Arten von Profilen:
- T für die flache Verbindung,- L-förmig zum Verbinden der Ecken und Schließen des oberen Teils,- und schließlich die Fußleiste für die bodenseitige Veredelung.